Letzte Aktualisierung: 1. oktober 2019

 

1. Einführung

Wir wissen das in uns gesetzte Vertrauen zu schätzen und treffen daher geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Produkte und/oder Dienstleistungen nutzen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich.

 

Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) möchten wir Sie detailliert darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, nutzen, speichern und weitergeben und welche Rechte Sie haben, wenn wir Ihre Daten nutzen.

 

Wenn Sie uns personenbezogene Daten von Dritten übermitteln, garantieren Sie, dass die betreffenden Dritten von der vorliegenden Datenschutzerklärung in Kenntnis gesetzt wurden und wenn nötig der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns zugestimmt haben.

 

2. Geltungsbereich

Die vorliegenden Datenschutzerklärung gilt für (i) alle (aktuellen und ehemaligen) Kunden, (ii) Leads, (iii) alle potenziellen Kunden, die Interesse an unseren Produkten und/oder Dienstleistungen bekunden, (iv) alle Besucher unserer Websites (siehe Punkt 14 dieser Datenschutzerklärung), (v) alle Nutzer unserer Apps, (vi) alle Nutzer unserer sonstigen Dienstleistungen (wie Newsletter, Angebote, Aktionen, Events und Gewinnspiele), (vii) Personen, die in einem Unternehmen oder einer Organisation tätig sind, mit der wir in Geschäftsbeziehungen stehen oder standen, und (viii) alle anderen Personen, die uns in irgendeiner Form kontaktieren.

 

3. Wer ist Essent Belgium nv?

Essent Belgium NV („Essent“) ist ein Dienstleister auf dem belgischen Markt, der Ihnen möglichst viele Sorgen abnehmen möchte. Dies reicht von der Versorgung mit Energie (hauptsächlich Gas und Strom) bis zur Lieferung nachhaltiger Lösungen wie Photovoltaikmodule, Dämmung, intelligente Thermostate, Heizungswartung und E-Bikes. Die Gesamtübersicht der Produkte und Dienstleistungen von Essent finden Sie auf www.essent.be. Essent gehört zu einem der größten nachhaltigen Energieversorgungsunternehmen in Europa. Der Hauptsitz von Essent befindet sich in 2550 Kontich (Antwerpen), Veldkant 7. Essent ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

4. Welche Daten sammelt Essent über mich?

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

 

•  personalien wie Name, Vorname, Geschlecht etc.

•  behördliche Identifikationsnummern wie Unternehmensnummer etc.

•  kontaktdaten wie Anschrift, (Mobil-)Telefonnummer, E-Mailadresse etc.

•  persönliche kenndaten wie bevorzugte Sprache, Geburtsdatum etc.

•  vertragsdaten wie Produkt/Dienstleistung, Vertragsart, Vertragsbeginn, Vertragsende, Preis, Indexierung, Kundenhistorie etc.

•  technische daten wie Anschlussmerkmale, EAN-Codes, Zählernummern, Art der Heizungsanlage, Photovoltaikmodule etc.

•  gebäudekenndaten, z. B. bei Leerstandstarif, ob Sie Eigentümer sind etc.

•  verbrauchsdaten wie Zählerstände, Netzdaten, Verbrauchsmenge etc.

•  rechnungsdaten wie Rechnungsanschrift, MwSt.-Nummer, Zahlungsbetrag, ausstehende Beträge etc.

•  finanzkenndaten wie Ihre Kontonummer etc.

•  zahlungsdaten wie bevorzugte Zahlungsweise, Rechnungsnummer, Lastschriftdaten, Zahlungshistorie etc.

•  haushaltszusammensetzung wie Anzahl der im Haushalt lebenden Personen etc.

•  freizeitaktivitäten und interessen

•  verrechnungen wie Angaben zu einer Ausgleichszahlung an oder von Essent etc.

•  angaben zur zahlungsfähigkeit wie Bonitätsprüfungen für Geschäftskunden etc.

•  inkassodaten wie Zahlungsverzug, Kredithistorie, Daten zu Inkassoverfahren etc.

•  finanzielle unterstützung wie in Ausnahmefällen die Angaben auf Bezugsberechtigungsscheinen für Gas und Strom zum Sozialtarif

•  eigentumsverhältnisse, z. B. ob Ihre Anschlussadresse Ihr Hauptwohnsitz ist oder nicht etc.

•  stellung, z. B. welche Position Sie in Ihrem Unternehmen ausüben

•  vorgangsdaten, d. h. Angaben zu Vorgängen wie Wechsel des Energieversorgers, Austausch eines Zählers, Änderung des Anschlusses etc.

•  elektronische identifikationsdaten wie IP-Adressen (d. h. eine Nummer, mit der ein bestimmter Rechner oder ein anderes Netzwerkgerät jederzeit im Internet identifiziert werden kann), Benutzernamen, Gerätenummern, Standort etc.

•  nutzungsdaten, z. B. Angaben dazu, wie Sie unsere mobilen Apps, Websites, Onlinedienste oder andere Online-Inhalte von Essent nutzen, Logdateien, Surfverhalten etc.

•  berufliche aktivitäten, z. B. welchem NACE-Code ein Unternehmen zugeordnet ist

•  daten zu reklamationen oder zwischenfällen

•  justizdaten zu verdachtsfällen, z. B. wenn Essent bei der Polizei Anzeige erstattet etc.

•  justizdaten zu gerichtlichen maßnahmen, z. B. wenn ein Insolvenzverwalter für Ihr Vermögen eingesetzt wurde etc.

•  nationalregisternummer

•  überwachungskameradaten, wenn Sie beim Betreten unserer Geschäftsräume gefilmt werden

•  tonaufnahmen, wenn Ihr Telefonat mit uns aufgezeichnet wird

•  verbindungsdaten wie Übertragungsprotokolle etc.

 

In Ausnahmefällen verarbeiten wir sensible personenbezogene Daten, hauptsächlich weil wir verpflichtet sind, Bezugsberechtigungsscheine für den Sozialtarif zu verarbeiten, oder wenn Sie uns unaufgefordert sensible personenbezogene Daten übermitteln. Sensible personenbezogene Daten sind Daten, aus denen die Rasse oder ethnische Abstammung, politische Überzeugungen, Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung oder die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft hervorgehen, genetische Daten, biometrische Daten, Gesundheitsdaten sowie Angaben zum Sexualverhalten oder zur sexuellen Orientierung.

 

Essent verarbeitet in Ausnahmefällen personenbezogene Daten zu strafrechtlichen Verurteilungen und Straftaten, z. B. im Rahmen von Gerichtsverfahren gegen Dritte.

 

Wir verarbeiten die Nationalregisternummer, wenn uns diese von Ihnen oder einer Behörde im Rahmen eines Antrags auf Sozialtarif mitgeteilt wurde.

 

5. Wie kommt Essent an meine personenbezogenen daten?

Die meisten personenbezogenen Daten erhalten wir direkt von Ihnen, z. B. wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen, unsere Produkte und/oder Dienstleistungen nutzen, an Onlinekampagnen, Angeboten, Aktionen, Events und Gewinnspielen teilnehmen, unseren Kundenservice in Anspruch nehmen oder unsere Websites und Apps nutzen.

 

In bestimmten Fällen erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten über andere Kanäle, z. B. unsere Callcenter, oder über unsere Dienstleister und Partner. Außerdem nutzen wir öffentliche Quellen (z. B. Telefonbücher) oder andere verlässliche Quellen wie Bonitätsprüfungsagenturen (z. B. Graydon) und Datenbroker (z. B. Bisnode, MCLS, Infobel, VIP Response BV, Leadleaders). Diese Angaben benötigen wir, um Sie für Direct-Marketing-Aktionen kontaktieren zu können bzw. um Ihre Adressdaten zu überprüfen.

 

6. Bin ich verpflichtet, Essent meine personenbezogenen Daten mitzuteilen?

Sie sind im Prinzip nicht dazu verpflichtet, Essent Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Allerdings brauchen wir diese personenbezogenen Daten von Ihnen, wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen wollen, und im weiteren Verlauf dann auch für die Ausführung dieses Vertrags.

 

7. Für welche Zwecke verwendet Essent meine personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die unten aufgelisteten Zwecke, bei denen auch die rechtliche Grundlage für die jeweilige Form der Datenverarbeitung angegeben wird. Bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen weitere Informationen zu den Verarbeitungszwecken geben.

 

7.1. Verwaltung der Vertragsbeziehung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag mit Ihnen abschließen zu können, und anschließend, um Ihren Vertrag mit uns erfüllen zu können. Dies umfasst u. a. die Erstellung und den Versand von Rechnungen und ggf. Mahnungen und den gesamten Schriftwechsel zum Vertrag. Zur Ausführung Ihres Vertrags, insbesondere zur Berechnung Ihres Verbrauchs, zur Vorbereitung Ihrer Rechnungen, zur Verbuchung von Zahlungen, zur Eintreibung von Forderungen und zum Briefpostversand, geben wir bestimmte Daten auch an Dritte weiter (z. B. Messstellen- und Netzbetreiber, Druckereien, Energieanbieter auf dem Endkundenmarkt, Inkassobüros, Fakturierungsunternehmen). Die rechtliche Grundlage für diese Formen der Datenverarbeitung ist der Abschluss oder die Ausführung Ihres Vertrags mit uns.

 

7.2. Bearbeitung von (Kunden-)Anfragen

Wenn Sie eine Anfrage an uns richten und uns dabei Ihre Kontaktdaten mitteilen, verwenden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Dazu gehört auch die Datenerhebung bei Onlinekontakten, z. B. über einen Chat. Bei Bestandskunden und vorvertraglichen Maßnahmen auf Anfrage potenzieller Kunden ist die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung die Vorbereitung oder Ausführung Ihres Vertrags. Bei anderen Fragen von Nichtkunden haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen zu antworten.

 

7.3. Servicemitteilungen

Wir verwenden Ihre Daten für den Versand von Servicemitteilungen. Sie erhalten eventuell Servicemitteilungen, wenn wir vorübergehend telefonisch nicht erreichbar sind, bei Netzproblemen, Zwischenfällen und in ähnlichen Situationen. Diese Mitteilungen sind für die ordnungsgemäße Ausführung Ihres Vertrags notwendig. In bestimmten Fällen sind wir auch gesetzlich zum Versand von Servicemitteilungen verpflichtet.

 

7.4. Marketingmitteilungen zu Essent-Produkten oder
-Dienstleistungen

Wir benutzen Ihre personenbezogenen Daten für den Versand von Werbe- und Marketingmitteilungen und/oder für Telefonanrufe im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen von Essent (z. B. Strom, Gas, Energieerzeugung, Energielieferung, Energieeffizienz, E-Mobilität, Heizungswartung und andere energiebezogene Dienstleistungen). Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses zu diesen Zwecken verwenden. Das kommerzielle Interesse von Essent besteht darin, maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen anzubieten und unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

 

Wenn Ihre Einwilligung jedoch erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten erst nach Erteilung Ihrer Einwilligung für diese Zwecke verwenden. Ihre Einwilligung ist beispielsweise erforderlich, wenn Sie kein Bestandskunde oder ehemaliger Kunde von uns sind und wir Ihnen Direct Marketing per E-Mail oder SMS senden möchten.

 

Sie können sich jederzeit von Werbe- und Marketingmitteilungen abmelden. Von. Von E-Mails können Sie sich am einfachsten über den Abmeldelink in der E-Mail selbst, im Menü mit Ihren persönlichen Einstellungen oder unter mijn Essent abmelden.

 

7.5. Marketingmitteilungen zu Produkten oder Dienstleistungen von Dritten

Wir können Ihnen gezielt Produkte und Dienstleistungen von Dritten anbieten, wenn wir davon überzeugt sind, dass diese für Sie interessant sind. Dritte können Solarenergieunternehmen, Dämmfirmen, Energieproduzenten, Energiespeicher- oder Energieumschlagunternehmen, (Energie-) Beratungsbüros oder Versicherungen und Finanzeinrichtungen sein. Für den Versand solcher Marketingmitteilungen per E-Mail oder SMS ist Ihre Einwilligung erforderlich.

 

Sie können sich jederzeit von Werbe- und Marketingmitteilungen abmelden.  Von E-Mails können Sie sich am einfachsten über den Abmeldelink in der E-Mail selbst, im Menü mit Ihren persönlichen Einstellungen oder unter mijn Essent abmelden.

 

7.6. Organisation von Gewinnspielen, Aktionen u. Ä.

Essent verarbeitet personenbezogene Daten der Teilnehmer von Gewinnspielen, Aktionen u. Ä. Dies geschieht zur Ausführung des entsprechenden Vertrags.

 

7.7. Marktforschung

Aus Qualitätsgründen geben wir Daten unserer Kunden auch an Meinungsforschungs- und Marktforschungsbüros weiter, damit diese in unserem Auftrag Umfragen durchführen können. Daran haben wir ein berechtigtes Interesse. Die Umfragen helfen uns, Einsicht in die Transparenz und Qualität unserer Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation zu gewinnen und diese auf unsere Kunden, Leads und potenziellen Kunden abzustimmen und ihren Bedürfnissen entsprechend zu gestalten.

 

7.8. Datenanalyse und Profiling

Wir kombinieren Ihre personenbezogenen Daten einschließlich der Daten, die im Zusammenhang mit dem Kauf oder der Nutzung unserer verschiedenen Produkte und Dienstleistungen gesammelt wurden, mit öffentlich zugänglichen soziodemografischen Daten. Ausgehend von all diesen Daten führen wir Datenanalysen und Profiling durch. So können wir Sie anhand Ihrer Profildaten und Ihrer Nutzungsdaten einem bestimmten Profil zuordnen, zum Beispiel „Männlich, über 30, Region Antwerpen, B2C, Erdgaskunde“. Damit erhalten wir genauere Erkenntnisse über unseren Kundenstamm und können gezielter Anzeigen schalten (z. B. Aktion zum Vatertag im Juni nur in Regionen, in denen der Vatertag im Juni gefeiert wird, und im März für Regionen, in denen der Vatertag in den März fällt; Werbung für Photovoltaikmodule nur für Bestandskunden, die nach eigenen Angaben noch keine haben, oder z. B. kein Marketing für Personen, die bereits Schulden haben, um zu vermeiden, dass sie sich noch stärker verschulden; oder z. B. Berechnung eines möglichen Rabatts anhand einer Einschätzung Ihres künftigen Werts als Kunde). Wir setzen auch Profiling ein, um Ihre Vorlieben in Erfahrung zu bringen. So können wir aus Ihrem Klickverhalten ablesen, welche Werbung von Essent oder unseren Partnern Sie möglicherweise interessiert. Dies ermöglicht es uns, unser Direct Marketing auf Ihre persönlichen Vorlieben abzustimmen und unser Marketing generell besser auf unsere Zielgruppe zuzuschneiden.

 

Wir tun das, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen anzubieten und unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

 

Sie können sich jederzeit vom Profiling zum Zwecke des Direct Marketings abmelden. Von E-Mails können Sie sich am einfachsten über den Abmeldelink in der E-Mail selbst, im Menü mit Ihren persönlichen Einstellungen oder unter mijnessent.be abmelden.

 

7.9. Bonitätsprüfung

Wir sind berechtigt, eine Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit einzuholen. Wir teilen Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum einer Bonitätsprüfungsagentur mit und/oder geben diese Daten in einer Datenbank ein. Falls die Bonitätsprüfung negativ ausfällt, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine Kaution zu bezahlen. Jede Vertragspartei kann den Vertragsabschluss ablehnen, wenn sie das wünscht. Die rechtliche Grundlage für diese Form der Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einer Bonitätsprüfung, um das Risiko von Zahlungsausfällen zu verringern.

 

7.10. Qualitätskontrolle und Schulung

Zur Qualitätskontrolle und zu Schulungszwecken werden Gespräche (Telefongespräche und Chats) aufgezeichnet. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verwendung dieser Daten zur Verbesserung unserer Servicequalität.

 

7.11. Website und App: Analyse, Optimierung und Verwaltung

Auf unseren Websites und in unseren Apps verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien für funktionale, analytische und Werbezwecke. Nähere Informationen dazu finden Sie in Punkt 15 dieser Datenschutzerklärung und auch in unserer Cookie-Erklärung auf www.essent.be/nl/prive/cookies. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für die Verwaltung unserer Websites und Apps (einschließlich Zugangskontrolle). Diese Nutzung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, es sei denn, sie bedarf einer Einwilligung, dann erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage dieser Einwilligung.

 

7.12. Gesetzliche und behördliche Verpflichtungen

In bestimmten Fällen sind wir durch gesetzliche oder behördliche Vorschriften zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Dazu gehören auch Rechnungslegungspflichten, Buchführung, Beschwerdenmanagement, Anwendung des Sozialtarifs und die Mitwirkung an den Aufgaben zuständiger Behörden wie Energiemarktregulierungsbehörden, Ombudsmann für Energiefragen, Aufsichtsbehörden, Finanzämter, Justizbehörden und Polizei.

 

7.13. Schutz der Rechte von Essent und Dritter

Essent hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von Essent, seiner Kunden oder Dritter (einschließlich der Verhütung, Aufdeckung und Untersuchung von Betrug oder möglichen Straftaten, der Sicherung von Gebäuden und Anlagen, der Abwicklung von Meinungsverschiedenheiten, Streitfällen oder Gerichtsverfahren (sofern dies nicht bereits im Rahmen der Kundenverwaltung zur Ausführung des Vertrags oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung notwendig ist)).

 

7.14. Unterstützende Dienste

In Ausnahmefällen werden personenbezogene Daten für IT- und unterstützende Dienste verarbeitet. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um die (Informations-)Sicherheit und den reibungslosen Betrieb unserer Organisation zu gewährleisten. Dies geschieht auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses daran.

 

Zudem haben auch unsere Partner im Hinblick auf die Berechnung ihrer Gebühren ein berechtigtes Interesse daran, dass Ihre Daten von uns verarbeitet werden.

 

7.15. Spenden und Öffentlichkeitsarbeit

Essent verarbeitet die personenbezogenen Daten von Begünstigten im Rahmen der Verwaltung seiner Spenden und der relevanten Kontaktpersonen aus dem Energiesektor für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit. Dies geschieht aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen im Rahmen von Zahlungen und aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Generierung von Goodwill.

 

7.16. Suche nach möglichen Handelspartnern

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der Suche nach möglichen Handelspartnern. Dies geschieht auf der Grundlage des berechtigten unternehmerischen Interesses von Essent.

 

8. Werden meine personenbezogenen Daten von Essent an Dritte übermittelt?

Personenbezogene Daten werden von uns nur intern verarbeitet, es sei denn, die Übermittlung der betreffenden Daten ist vorgeschrieben oder zulässig im Sinne von Punkt 8. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten können übermittelt werden an: (i) Unternehmen, die zur Innogy-Gruppe gehören, (ii) Dritte, die für uns Dienstleistungen erbringen, (iii) zuständige Ämter und Behörden, (iv) Rechtsberater, (v) Bonitätsprüfungsagenturen, (vi) andere Kunden und (vii) im Rahmen einer geplanten Fusion oder Übernahme von Essent.

 

Bestimmte Dienstleistungen werden für uns von sorgfältig ausgewählten Anbietern erbracht. Wir übermitteln diesen Anbietern nur die personenbezogenen Daten, die für ihre Leistungen absolut unerlässlich sind. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden von uns möglicherweise an Dritte übermittelt, die für uns Leistungen wie Fakturierung, Postzustellung, Verkauf, Adressverwaltung, Kundenservice, Buchhaltung und Zahlungsverwaltung, Callcenter usw. erbringen, wie auch an Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Auditoren, Bonitätsprüfungsagenturen, Inkassobüros, Faktoringunternehmen, Druckereien, Energieanbieter auf dem Endkundenmarkt, Meinungsforschungsinstitute, Installationsfirmen, Marktforschungsinstitute, Marketing- und Medienunternehmen, Geschenkshops, IT-Dienstleister, Beraterfirmen, Gerichtsvollzieher, Rechtsanwälte und Geschäftspartner. In bestimmten Fällen sind wir verpflichtet, die Sie betreffenden Daten aufgrund der rechtmäßigen Anfrage einer zuständigen Behörde (z. B. Energiemarktregulierungsbehörden, Ombudsmann für Energiefragen, Steuerbehörden, Gerichte, Polizei oder Datenschutzbehörde), einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung oder unseren Rechtsberatern (z. B. Verwaltern und Rechtsanwälten) zu übermitteln. Wenn Sie eine selbständige Tätigkeit ausüben, kann die Frist, innerhalb derer Sie bezahlen, möglicherweise auch an eine Bonitätsprüfungsagentur (z. B. Graydon) übermittelt werden. In seltenen Ausnahmefällen kann es auch vorkommen, dass wir einen Kunden fragen, ob er Sie kennt, beispielsweise wenn jemand aus Versehen einen Vertrag für Ihre Anschrift abschließt, ohne dass Sie uns Ihren Umzug mitgeteilt haben. Schließlich kann Essent oder eine der Muttergesellschaften möglicherweise auch im Rahmen einer Fusion, Übernahme oder sonstigen Transaktion bestimmte personenbezogene Daten einem potenziellen Käufer, Verkäufer bzw. deren Beratern übermitteln.

 

9. Werden meine personenbezogenen Daten in Länder außErhalb des EWR übermittelt?

Bestimmte Anbieter haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Wir haben umfassende Datenschutzmaßnahmen implementiert und übermitteln die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an Anbieter außerhalb des EWR nur dann, wenn diese einen (Auftragsverarbeitungs-)Vertrag mit uns geschlossen haben und einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten im Sinne eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission (z. B. das EU/US Privacy Shield Framework) oder aufgrund geeigneter Garantien (z. B. der mit uns abgeschlossenen Standarddatenschutzklauseln der EU) gewährleisten können. Falls Sie dazu weitere Informationen wünschen oder eine Kopie dieser geeigneten Garantien erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Die Kontaktdaten finden Sie in Punkt 17 der vorliegenden Datenschutzerklärung.

 

10. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten bei Essent gespeichert?

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden von Essent nicht länger als gesetzlich vorgeschrieben oder für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich gespeichert. Dementsprechend hängt die Speicherfrist von den gesetzlichen Vorschriften und den Zwecken der Verarbeitung ab. Wir speichern die Sie betreffenden Daten entsprechend den gesetzlich geregelten Speicherfristen. Die meisten Kundendaten (Vertrag, Rechnungen, Zahlungen usw.) speichern wir grundsätzlich zehn (10) Jahre, weil dies der maximale Zeitraum ist, in dem eine Klage eingereicht werden kann. Gesprächsaufzeichnungen speichern wir gemäß der gesetzlich festgelegten Speicherfrist einen (1) Monat. Sieht das Gesetz keine spezifische Speicherfrist vor, ermitteln wir eine solche anhand des Zwecks der Verarbeitung im Hinblick auf die Verjährungsfristen oder allgemein akzeptierten Speicherfristen unter Berücksichtigung der Gepflogenheiten oder Richtlinien der Aufsichtsbehörde.

 

11. Sind meine personenbezogenen Daten sicher?

Wir haben bei Essent gute IT-Anwendungen implementiert, die zum Schutz Ihrer Privatsphäre und der Sie betreffenden personenbezogenen Daten entwickelt wurden. Wir wenden allgemein akzeptierte technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an und haben Sicherheitsrichtlinien, die vorsehen, dass personenbezogene Daten in unseren Systemen auf geeignete Weise geschützt werden. Die Systeme sind auf geeignete Weise vor unberechtigtem Zugriff, unzulässiger Nutzung oder Weitergabe, unberechtigter Änderung und unbegründeter Vernichtung oder unbeabsichtigtem Datenverlust geschützt. Unsere Mitarbeiter und Partner, die Zugriff auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben, unterliegen strengster Geheimhaltung. Sie als Kunde können die Sicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter anderem dadurch gewährleisten, dass Sie Ihr Passwort sorgfältig auswählen, regelmäßig ändern, nicht an andere weitergeben und schützen und den Zugang zu Ihrem Computer, Gerät und Browser beschränken, indem Sie sich am Ende der Sitzung ausloggen.

 

12. Kann ich meine Einwilligung ändern oder widerrufen?

Wenn wir bestimmte Dienste anbieten, benötigen wir in manchen Fällen Ihre Einwilligung. Wenn Sie nicht mehr an diesen Diensten interessiert sind, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Bei E-Mails können Sie Ihre Einwilligung mit dem Abmeldelink in der Mail selbst, im Menü mit Ihren persönlichen Einstellungen oder unter mijnessent.be ändern oder widerrufen. Ereignisse, die bereits vorher mit Ihrer Einwilligung stattgefunden haben, behalten jedoch ihre Rechtmäßigkeit.

 

13. Was sind meine Rechte?

Laut Datenschutzrecht haben Sie unter den gesetzlich festgelegten Bedingungen immer folgende Rechte:

 

•  ein auskunftsrecht: Sie haben zum Beispiel das Recht zu erfahren, ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, und kostenlos eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

•  das recht auf berichtigung: auf Ihr Verlangen berichtigen wir personenbezogene Daten, die unvollständig oder falsch sind.

•  das recht auf löschung: wenn Sie dies möchten, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, falls keine gesetzliche Verpflichtung besteht, diese aufzubewahren, und Essent keine Interessen an deren Aufbewahrung hat, die überwiegen (z. B. die Verteidigung von Rechtsansprüchen von unsere Seite).

•  das recht auf einschränkung der verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir bestimmte personenbezogene Daten nur noch aktualisieren.

•  das recht auf datenübertragbarkeit: Sie haben zum Beispiel das Recht, von Essent eine Kopie der personenbezogenen Daten zu verlangen, die Sie uns mitgeteilt haben, in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder einem Dritten zukommen zu lassen.

•  das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. In diesem letzten Fall haben Sie das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens Essent, auf Darlegung Ihres eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung.

•  das recht, ihre einwilligung jederzeit zu widerrufen.

•  das recht, beschwerde bei Essent einzulegen.

•  das recht auf beschwerde bei der datenschutzbehörde (Drukpersstraat 35, 1000 Brüssel, Tel. +32 (0)2 274 48 00, Fax +32 (0)2 274 48 35, contact@apd-gba.be) bezüglich der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Wir bitten Sie jedoch, zunächst direkt mit uns eine Lösung zu suchen.

•  sie haben ein widerspruchsrecht: Sie haben aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, die Beendigung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, die aufgrund eines berechtigten Interesses von Essent oder eines Dritten erfolgt, einschließlich Profiling. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeitet, es sei denn, Essent führt berechtigte Interessen an, die überwiegen, oder die Verarbeitung erfolgt im Zuge der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Essent verarbeitet Ihre Daten auch zu Direct-Marketing-Zwecken. Wenn Sie gar keine oder bestimmte Direct Marketing-Mitteilungen nicht mehr erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen, auch gegen Profiling für Direct Marketing. Essent respektiert Ihren Wunsch dann für künftige Direct-Marketing-Aktionen.

 

Wenn Sie die Ihnen laut DSGVO zustehenden Rechte ausüben möchten, füllen Sie das Formular aus oder kontaktieren Sie uns unter dsr@essent.be oder per Post an Essent Belgium NV, z. Hd. DSR, Veldkant 7, 2550 Kontich. Bitte datieren und unterschreiben Sie Ihre Anfrage und geben Sie zumindest eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse an, unter der Sie bei Essent erfasst sind. Essent kann einen zusätzlichen Identitätsnachweis verlangen, beispielsweise in Form einer Personalausweiskopie. Ihre Anfrage wird entsprechend den Datenschutzgesetzen bearbeitet.

 

14. Für welche Websites gilt die Datenschutzerklärung?

Essent unterhält diverse Websites. Für all diese Websites gilt die vorliegende gemeinsame Datenschutzerklärung. Die Liste der Websites finden Sie unter: https://www.essent.be/nl/lijst-van-websites. Unsere Websites beinhalten möglicherweise Hyperlinks zu Websites Dritter. Essent hat auch in diversen Social Media eine Unternehmensseite (unter anderem Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und LinkedIn). Weitere Informationen zu diesen Seiten finden Sie unter: https://www.essent.be/nl/prive/socialmediaprivacyverklaring. Für die Websites Dritter gilt deren eigene Datenschutzerklärung. Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärungen zu lesen, denn wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Datenschutzmaßnahmen der Websites Dritter und Sie besuchen diese Websites auf eigene Verantwortung.

 

15. Verwendet Essent Cookies oder ähnliche Technologien?

Wenn Sie unsere Websites oder Apps benutzen, E-Mails von uns erhalten oder eine unserer Dienstleistungen in Anspruch nehmen, speichert Essent Cookies oder verwendet vergleichbare Techniken wie zum Beispiel Pixel. Essent nutzt auch ähnliche Technologien wie Cookies. So enthalten unsere E-Mails ein Tracking-Pixel, das ist eine elektronische Datei (Größe normalerweise 1 x 1 Pixel), die in eine E-Mail (z. B. unseren Newsletter) integriert wird. Durch die Verwendung eines Tracking-Pixels können wir sehen, ob eine E-Mail gelesen wird. Cookies sind (temporäre) Textdateien, die dafür sorgen, dass Sie nicht immer wieder dieselben Informationen angeben müssen, wenn Sie wieder auf die Website gehen oder die App aufrufen. Außerdem helfen Sie uns zu verstehen, wie Sie unsere Websites, Apps oder E-Mails nutzen und wie wir sie verbessern können. Weitere Informationen zu Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in unserer Cookie-Erklärung unter www.essent.be/nl/prive/cookies.

 

16. Kann die vorliegende Datenschutzerklärung geändert werden?

Die vorliegende Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit von Essent angepasst werden. Bevor Sie Essent personenbezogene Daten übermitteln, empfehlen wir Ihnen, die aktuellste Fassung dieser Datenschutzerklärung zu lesen. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie auf dieser Seite. Bei größeren Änderungen der Datenschutzerklärung werden Sie explizit informiert (z. B. per E-Mail).

 

17. Wie kann ich bezüglich der vorliegenden Datenschutzerklärung Kontakt zu Essent aufnehmen?

Bei Fragen oder Anmerkungen im Zusammenhang mit der vorliegenden Datenschutzerklärung können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragen (Data Protection Officer, DPO) wenden. Sie erreichen ihn postalisch (Essent Belgium NV, z. Hd. DPO, Veldkant 7, 2550 Kontich), telefonisch (+32 78 15 79 79) oder per E-Mail (dpo@essent.be), jeweils mit dem Vermerk „Data Protection“.

 

Sie haben eine Frage, die nichts mit der vorliegenden Datenschutzerklärung und den Datenschutzmaßnahmen von Essent zu tun hat? Dann wenden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular auf unserer Website an unseren Kundenservice.

phone number

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wir helfen Ihnen gern weiter. Sie können uns von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 8 und 18 Uhr telefonisch erreichen.